ZSC Zürcher Segel Club
Regatten, Boat Sharing, Bootsplätze, Segelschule, Junioren, Freizeitsegeln...
, ZSC (Präsident)

ZSC Pfingstregatta 2021 - Ein grosser Erfolg!

Die ZSC Pfingstregatta ging gestern bei bestem Wetter und 80 Booten aus fast allen Clubs am See über die Bühne.

Es freut den ZSC natürlich, dass gestern, trotz Corona und den Auflagen durch das Schutzkonzept und auch vor dem Hintergrund der Neuausrichtung der ZSC Pfingstregatta, 80 Boote an den Start gingen. Sie kamen von fast allen Clubs am See und sie haben aus dem Anlass das gemacht, wofür die "Distanzi" wieder stehen soll: Spass und Freude, und keine Diskussion um Wertungsmodelle.

Bei bestem Wind kämpften die vordersten Boote sozusagen um Sekunden, die besten 20 Schiffe erreichten Rapperswil innerhalb von 15 Minuten. Wir durften den Dank von zahlreichen Teilnehmern entgegen nehmen, dass wir in diesen schwierigen Zeiten, die Organisation trotzdem an die Hand genommen haben. Das Seglerfest, das traditionell am Pfingstsamstag über die Bühne geht, vermissen wir natürlich alle, aber das müssen wir auf 2022 verschieben.

Insbesondere freuen wir uns auch über den Sieg des ZSC-Seglers Georg Geyer im Gesamtklassement.

In der Klasse der J70 siegte unsere Women-Team-Steuerfrau Amrei Keller mit in diesem Fall ihrer männlichen Crew, und natürlich Georg Geyer als Gesamtsieger errang mit seiner Mannschaft auch den Sieg in der Lacustre-Klasse.

Unser Race Office hat mit seiner Umstelleung der Wertung auf m2s dafür gesorgt, dass schnell und zuverlässig Resultate online waren. Zudem haben wir mit dem Tracking eine Möglichkeit geboten, das Rennen auch von zu Hause aus zu verfolgen.